header_hg_gesicht

Gesicht

Die Chirurgie des Gesichtes ist der komplexeste und herausvordernste Bereich in der ästhetischen plastischen Chirurgie. Das Ziel ist es, eine natürlich aussehende Verbesserung und Verschönerung des Gesichtsbildes zu erreichen und dabei ein sicheres Operationsverfahren mit kurzmöglichsten Erholungsphasen nach dem Eingriff zu ermöglichen.

Kontakt Über mich Zum Blog

OHRKORREKTUR (mittels Earfold™)

Eine innovative und minimal-invasive Technik zur Korrektur von abstehenden Ohren ist die EARFOLDTM-Technik. Hierbei werden in lokaler Betäubung entsprechend dem Befund ein oder mehrere goldbeschichtete Clips unter die Haut auf den Ohrknorpel implantiert und so die Form korrigiert.

Eine neuartige Technik zur Korrektur von abstehenden Ohren ist die Earfold™-Technik. Bei dieser Technik wird die Form der Ohrmuschel in lokaler Betäubung durch das Einsetzen eines mit Gold legierten speziell entwickelten Clips korrigiert.
Einer der großen Vorteile hierbei ist die Möglichkeit, das Ergebnis der Korrektur bereits vorab sehr genau bestimmen und als Patient direkt sehen zu können. Dies ist durch das Einsetzen von Testclips möglich, durch die die genaue Position der Clips für die eigentliche Operation bestimmt wird. Zudem gibt es so gut wie keine sichtbare Narben durch diesen Eingriff und somit kein Risiko einer überschießenden Narbenbildung.

Entwickelt wurde diese Technik durch den englischen Arzt Dr. Norbert Kang und ist in England und vielen anderen europäischen Ländern ein mittlerweile sehr häufig durchgeführter, sicherer Eingriff, den ich als einer der ersten deutschen Ärzte, direkt von Dr. Kang aus London erlernen und erfolgreich anwenden konnte.

Was ist nach der Ohrkorrektur mittels EARFOLD™ zu beachten?

Die Ohrkorrektur mittels EARFOLD ist eine sehr schonende, minimalinvasive Technik, die in lokaler Betäubung durchgeführt wird. Hämatome (‚blaue Flecken‘) sind nicht zu erwarten, das Ergebnis der Operation ist sofort sichtbar, Sport und Fadenzug sind nach 7 Tagen bereits möglich, nennenswerte Schmerzen gibt es nicht.

Ob diese moderne Technik auch in Ihrem Fall anwendbar ist muss durch eine genaue Untersuchung und Beratung festgestellt werden.

Kurzinfo Ohrkorrektur mittels Earfold™-Technik

OP-Dauer:: circa 30 Minuten (abhängig vom gewünschten Umfang)
Narkoseart: lokale Betäubung
ambulant möglich: Ja
Narbenbildung: gering
Hämatome: keine
Nachbehandlung: Fadenzug nach 7 Tagen
Sport möglich: abhängig vom Umfang der OP, frühestens nach 1 Woche
Kosten: ab 1.800 Euro (je nach Umfang und Narkoseart)

Für die Vereinbarung eines ausführlichen Beratung und um mehr über die Möglichkeiten der ästhetischen Gesichtschirurgie zu erfahren kontaktieren Sie mich HIER oder rufen Sie an unter (030) 80494343.