header_hg_koerperformung

Körperformung

Egal ob die Figur einem nicht mehr so gefällt wie zuvor oder ob man ohne wesentlichen Erfolg gegen Fettpolster oder erschlaffte Haut ankämpft, die ästhetische plastische Chirurgie bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Korrektur und Optimierung der Körperformung.

Kontakt Über mich Blog

Mommy Makeover

Das Ereignis einer kindlichen Geburt ist ein wundervolles Erlebnis. Nicht selten leiden junge Mütter an den körperlich ästhetischen Folgen einer Schwangerschaft. Verschiedene operative Korrekturen sind möglich, um die jüngere, straffere körperliche Erscheinung wiederherzustellen.

Das Glück einer Schwangerschaft führt auf dem Weg bis zur Geburt zu zahlreichen Veränderungen des weiblichen Körpers. Diese körperlichen Veränderungen können die Frau nach der Geburt nicht selten in Ihrer Selbsterscheinung und ihrem Selbstbewusstsein stark belasten. Angefangen von leicht hängenden, nicht mehr elastischen Hautarealen, Schwangerschaftsstreifen, geschwächter Bauchwand und trotz sportlicher Aktivitäten und angepasster Ernährung nicht kleiner werdenden Fettpölsterchen bis hin zu einer hängenden, nicht mehr straffen Brust.

Unter Mommy Makeover versteht man die operativen Möglichkeiten, die Form und somit auch die Selbsterscheinung der Frau nach einer Schwangerschaft nach ihren Wünschen wieder herzustellen. Hierunter fallen verschiedene Eingriffe, die entweder in einer einzelnen Operation oder in mehreren durchgeführt werden können. Typischerweise handelt es sich um die Bauchdeckenstraffung, Fettabsaugung, Brustvergrößerung und Bruststraffung sowie gegebenenfalls weitere Behandlungen wie Medical Needling gegen vorhandene Schwangerschaftsstreifen.

Body Contouring

Eine solche umfangreiche Behandlung ist immer individuell und muss genau geplant werden. Das Ziel ist es, durch das Mommy Makeover die eigene Körperform im Bereich der Taille mittels Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung zu schmälern und zu formen sowie den Bauch abzuflachen und zu straffen und eventuelle Schwangerschaftsstreifen zu reduzieren.

Brustvergrößerung und Bruststraffung

Ein besonders wichtiger Teil des Mommy Makover ist die Wiederherstellung einer vollen, straffen weiblichen Brust. Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, von der Brustvergrößerung mittels Implantaten bis hin zur Eigenfett-Behandlung, bei der das im Rahmen des Mommy Makeover abgesaugte Fett von Fettpölsterchen aufgearbeitet und als autologes, also körpereigenes Transplantat zur natürlichen Brustvergrößerung verwendet werden kann. Nicht selten führt eine Brustvergrößerung schon zu einer ausreichenden Bruststraffung, sodass keine erweiterte Operation mit entsprechender Narbenbildung notwendig ist.

Schamlippenkorrektur

Auch im Bereich der Schamlippen kann es als Folge von Schwangerschaften zu Veränderungen, häufig Vergrößerungen vor allem der kleinen, inneren Schamlippen kommen. Hier ist eine Formkorrektur, meistens durch Verkleinerung der Schamlippen ein häufiger, kleiner operativer Eingriff, durch den das Alltagsgefühl, insbensondere bei sportlichen und auch sexuellen Aktivitäten deutlich verbessert wird und somit bei entsprechenden Beschwerden zu empfehlen ist.

Mommy Makeover Recovery

Bei all den möglichen Korrektureingriffen ist ein wichtiger Aspekt nicht zu vergessen: Zeit zur körperlichen Erholung ohne Belastung für mindestens 2 Wochen sowie je nach Eingriff eine nur geringe Belastung für mindestens 6 Wochen. Wie bei den meisten körperformenden Eingriffen und Brustoperationen ist nach einem Mommy Makeover das Tragen von Kompressionsbekleidung wichtig für die Entlastung und das bestmögliche ästhetische Ergebnis.

Für die Vereinbarung einer ausführlichen Beratung und um mehr über die Möglichkeiten der ästhetischen Körperformung zu erfahren, kontaktieren Sie mich HIER oder rufen Sie an unter (030) 80494343.